Zu Ostern, zum Auferstehungsfest

Liebe Freunde

Ein frohes Auferstehungsfest wünsche ich Euch allen!

Zur Auferstehung sind wir dazu eingeladen, Altes, Ungeliebtes, Übergäriges, schon mehrfach Verdautes oder nur schwer Verdauliches einfach abzulegen, es einfach hinter uns liegen zu lassen. Wir dürfen es ablegen. Wir haben das Recht dazu. Mehr noch: Wir haben sogar die Pflicht!

Denn wir sind zum Auferstehungsfest dazu eingeladen, uns dem Neuen, dem Schönen, dem ewig stets neu Werdenden zuzuwenden und es selbst aktiv zu gestalten.

Wir dürfen das ewig neu Werdende feiern, lieben und leben!

Wir dürfen unseren Blick immerzu auf das vor uns liegende Schöne richten.

Das Auferstehungsfest erinnert uns an diese große Freiheit!

In diesem Sinn wünsche ich Euch allen frohe Ostern!

Euer Michael


SINNTHERAPIE – Dr. GUTMANN | Der Sinn von Ostern, vom Auferstehungsfest
SINNTHERAPIE – Dr. GUTMANN | Der Sinn von Ostern, vom Auferstehungsfest