Sinnkrisen

Was ist eine Sinnkrise?

Von einer Sinnkrise sprechen wir meist dann, wenn wir eigentlich schon den Eindruck haben, den Sinn unseres Lebens zu erfüllen, sinnvoll zu leben. Aber durch irgendwelche Erlebnisse, Einflüsse, Erfahrungen oder Gedanken wird der Sinn unseres Lebens und Tuns nun in Frage gestellt. Wir sind uns plötzlich nicht mehr so ganz sicher, ob das, was wir tun und leben, unserem Lebenssinn entspricht oder ob wir möglicherweise auf einem Holzweg sind.

Sinnkrise? – Was ist eine Krise überhaupt?

Das griechische Wort Krise (κρίσις) bedeutet eigentliche eine Beurteilung, eine Entscheidung und weist häufig auf einen Wendepunkt hin. So betrachtet ist unser Leben voll von Krisen, denen wir uns stellen müssen. Und das ist auch ganz gut so, denn wir wollen uns ja auch – und müssen uns ja auch – weiterentwickeln. Ansonsten besäßen wir ja heute als Erwachsene noch die Werte- und Sinnvorstellungen unserer Kindheitstage.

Die meisten Krisen beziehen sich – und auch das ist gut so – jedoch nicht auf so grundsätzliche Bereiche wie unsere Werte oder unseren Lebenssinn. Mehrfach in unserem Leben werden wir jedoch auch – ob wir das nun wollen oder auch nicht – den Sinn unseres Lebens oder auch den Sinn überhaupt in Frage stellen, einem Zweifel unterziehen müssen. Diese radikale Infragestellung konfrontiert uns nur allzu oft mit einem „Nichts“, mit einem Gefühl der Leere, der Inneren Leere. „Das Nichts nichtet“ hat ein Philosoph (Martin Heidegger) einmal formuliert und hat damit ganz zutreffend das Gefühl in der Krise, das sich wie eine „Nichtung“, wie eine persönliche Vernichtung (Ver-Nichtung) anfühlen kann.

Dieser Zustand ist nicht nur unangenehm oder schmerzhaft. Er ist auch gefährlich, weil in der Sinnkrise, die den Sinn ja gerade in Zweifel zieht, keine Orientierung am Sinn mehr bestehen kann. Und somit sind Fehlentscheidungen, Fehlhandlungen und vor allem auch Kurzschluss-Handlungen Tür und Tor geöffnet.

Die Hilfe der SinnTherapie in der Sinnkrise

In der Sinntherapie werden wir im Fall einer Sinnkrise gemeinsam im Gespräch aussondieren, welche Sinn-Bereiche noch Bestand haben und verlässlich Sinn und Orientierung anbieten können und welche durch die Krise ins Wanken geraten mussten. Und dort, wo es an Sinn und Orientierung mangelt, können wir in der SinnTherapie meist rasch auch wieder Lebenssinn aufbauen, um die Sinnkrise zeitlich möglichst kurz und negative Auswirkungen der Sinnkrise möglichst klein zu halten. Außerdem bietet Dir die Sinntherapie in der Sinnkrise ausreichend Sicherheit und Halt, um die Sinnkrise ohne größere Blessuren und dafür mit einem Nutzen für die Zukunft zu überwinden.

Dr. Michael Gutmann (Berlin)
Dein Sinntherapeut,
Sinn-Berater, Sinn-Mentor, Sinn-Coach


Sinntherapie Dr. Gutmann | Hilfe zur Überwindung einer Sinnkrise oder bei Sinnverlust
Sinntherapie Dr. Gutmann | Hilfe zur Überwindung einer Sinnkrise