Verachtung und Missachtung

Verachtung und Missachtung

Verachtung und Missachtung ist eines der schlimmsten sozialen Verhalten mit dem Ziel einen Menschen zu erniedrigen. Seine Persönlichkeit zu dezimieren, zu reduzieren, vielleicht sogar zu brechen und zu vernichten.

Verachtung und Missachtung ist eine Folter. Ein Verhlten mit dem Ziel, eine Persönlichkeit schmerzvoll zu verletzen oder zu töten. Es geht darum, den Lebenssinn eines Menschen zu beschädigen oder auszulöschen.

Das Ausbruch aus Verachtung und Missachtung

Der erste notwendige Schritt, um sich aus Verachtung und Missachtung zu befreien, ist, wenn möglich, die Isolation, die durch durch Verachtung und Missachtung erzeugt wird, aufzubrechen. Du musst unbedingt ins Gespräch kommen, um über Deine Lage reden und Deine Situation distanziert von außen betrachten zu können. Diese systemische Herangehensweise ermöglicht Dir sogleich auch, nach Ressourcen zu suchen, die Deine Lage verbessern können.

Auf keinen Fall solltest Du die Verachtung und die Missachtung, die Du erfährst, auf die leichte Schulter nehmen und glauben: Ach, das geht auch wieder vorbei! – Ja, es mag sein, dass es vorbeigeht. Aber eine belastende Verletzung, mindestens eine schmerzende Narbe bleibt zurück. Dies kann dich sehr leicht in Ängste und Depressionen führen.

Verachtung und Missachtung sind scheußliche Themen. Dennoch bin ich bereit dazu, Dir auch in diesen Fragen unterstützend zur Seite zu stehen. Wir können dann gemeinsam daran arbeiten, die Sinnstrukturen Deines Lebens wieder aufzubauen oder neu aufzubauen.

Mobbing

Sollte sich die Situation jedoch zu einer Mobbing-Szenerie entwickelt haben, empfehle ich Dir, Dich an Berater oder Therapeuten zu wenden, die im Thema „Mobbing“ erfahren und dafür spezialisiert sind.

Dr. Michael Gutmann, Berlin
Dein Sinntherapeut
Sinnberater, Sinnmentor, Sinncoach


Sinntherapie Dr. Gutmann | Verachtung und Missachtung sind abwertendes Verhalten mit dem Ziel, die Persönlichkeit zu brechen, den Lebenssinn zu vernichten.
Sinntherapie Dr. Gutmann | Verachtung und Missachtung sind abwertendes Verhalten mit dem Ziel, die Persönlichkeit zu brechen, den Lebenssinn zu vernichten.